Kontrollierte Wohnraumlüftung

Mit dem Energieeinsparungsgesetz 2011 wird der Gebäudeenergiebedarf weiter gesenkt. Das bedeutet für Gebäude, dass der Wärmebedarf nochmals drastisch gesenkt werden muss. Durch die aufzubringende Isolierung wie auch die dichten Fenster ist ein ausreichender Luftwechsel meist nicht mehr gegeben. Da die Bewohner pro Person ca. 3 Liter Wasserdampf/Tag absondern ist es leicht vorstellbar, dass hierdurch die Bildung von Schimmelpilz erheblich gefördert wird. Durch den Einsatz einer kontrollierten Wohnraumlüftungsanlage kann dieser Problematik entgegen gewirkt werden.

Fachkompetenz

  • Wärmerückgewinnung aus der abgeführten Luft
  • Der Gebäudewärmebedarf kann bis zu 34% gesenkt werden
  • Die zugeführte Luft wird gefiltert, so dass Schmutzpartikel und Pollen weitgehend ferngehalten werden.
  • Ein Kühlgerät f. die Sommermonate kann ebenfalls integriert werden
  • Montage auf dem Dachboden möglich

Solaranlagen - die Kraft der Sonne nutzen

Solaranlagen leisten einen wesentlichen Beitrag für unsere Umwelt. Der CO2 Ausstoß kann so um bis zu 1 Tonne/Jahr gesenkt werden.

Einsatz:

Einsatzmöglichkeiten: Solaranlagen werden in der Regel zur TW-Erwärmung, zur Schwimmbadwasseraufheizung oder zur Heizungsunterstützung eingesetzt. Für die Warmwasserbereitung kann bis zu 25% Energieeinsparung bei einem 4-Personenhaushalt bei min. 10m2 Flachkollektorfläche erreicht werden. Sonnenkollektoren können in den verschiedensten Bauformen und Größen eingebracht werden. Die handelsüblichsten Formen sind Flachkollektoren sowie Röhrenkollektoren. Die Kollektoren können auf Flachdächern sowie auch auf Schrägdächern installiert werden.

Sanitär

Badezimmer sind heute keine reinen Waschräume, sondern Entspannungsräume mit einer besonderen Note.

Auch für barrierefreie Bäder

Moderne Vorwandinstallationen machen eine individuelle Badgestaltung möglich. Planungen hierfür werden von uns professionell durchgeführt.

 

Fachkompetenz

    Fachkraft: Zertifiziert für Trinkwasserhygiene

    Gas-Brennwertkessel

    Für uns ist der Einsatz moderner Heizungstechnik unerlässlich. Durch Reduzierung der Abgasverluste können auch Sie einen Beitrag zur Verbesserung der Luft leisten. Brennwerttechnik für Gasheizungen sowie für Ölheizungen können helfen, die Umwelt weniger zu belasten. Zur Energieeinsparung sollten auch alle Räume mit einem voreinstellbaren Thermostatventil ausgerüstet sein. Der Einsatz von kocheffizienten Pumpen und hydraulischer Abgleich ist unerlässlich.

    Fachkompetenz

    • Zertifiziert für den Heizungscheck nach DIN EN 15378
    • Neutraler Check nach DIN
    • Heizlastberechnungen
    • Rohrnetzberechnungen
    • Energieberatung

    Die Onkelbach GmbH gliedert sich in 2 Geschäftsbereiche:

    • Ihr Partner für das klassische Aufgabenfeld im Bereich der Sanitär- und Heizungstechnik – für kleine und große Projekte.
    • Ihr Partner im Bereich Dienstleistung, von der Reparatur, über die Wartung bis hin zu Servicearbeiten.